BAU Messe 2019 in München – Bericht

Wer dieses Jahr an der BAU in München den Stand von KARL DAHM besuchte, durfte sich auf einige Neuheiten gefasst machen.

BAU 2019 – die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme lädt wieder nach München

Die Kunden der Firma KARL DAHM konnten sich dieses Jahr an einem größeren, helleren und schöneren Messestand als je zuvor über Neuheiten und Angebote informieren. Auf über 80 Quadratmetern gab es einiges zu entdecken.

Das gab es auf der BAU zu entdecken

Das neue FlieSo-Flex System

Das neue FlieSo-Flex System bietet dem Kunden einen echten Mehrwert. Mit diesem System können Fliesensockel flexibel an der Wand befestigt werden. Gerissene Silikonfugen gehören damit ab sofort der Vergangenheit an. Durch Setzen des Estrichs nach der Verfugung können Dehnungsfugen am Sockel entstehen. Das FlieSo-Flex System besteht aus dünnen Kunststoffplättchen, die einen Höhenunterschied von bis zu 20 mm ausgleichen können. Der Sockel wird an diesen Plättchen befestigt und kann sich so mit dem Estrich mitbewegen. Ohne FlieSo-Flex müssten hier aufwändige Ausbesserungen vorgenommen werden. Mit FlieSo-Flex müssen lediglich die Silikonfugen erneuert werden. Im Video unten erklärt unser Vertriebsleiter Stefan Müllner die Vorteile des FlieSo-Flex Systems live von der BAU 2019.

BAU 2019 – das Fliesen-Nivelliersystem weiterhin sehr beliebt

Gerne besucht war auch wieder die Nivelliersystem-Ecke, das Interesse an der praktischen Verlegehilfe reißt nicht ab. Das System zum überzahnfreien Verlegen von XXL-Fliesen ist extrem praktisch und wird sowohl von Profi-Fliesenlegern als auch von Heimwerkern sehr geschätzt. Neu seit 2018 sind die transparenten Zughauben, die für Fliesen mit einer Stärke von 3-12 mm eingesetzt werden können. Der Vorteil hier ist, dass sie dank des transparenten Kunststoffs nicht abfärben können. Dies ist vor allem bei hellen, empfindlichen Fliesen optimal. Zusätzlichen Schutz bieten hier außerdem die neuen Levelmac Schutzplatten, die an den Zughauben angebracht werden können. Mit den angebrachten Schutzplatten können die Fliesen nivelliert werden, ohne dass die Zughauben an der Fliese reiben. Die Gefahr von Verschmutzungen an der Fliese wird hier also ausgeschlossen.

Der Rührwerkständer von KARL DAHM

Wer kennt es nicht – der Kleber ist angerührt, der Rührer ist soweit vom gröbsten Kleber befreit – aber wohin jetzt mit dem Rührwerk, das man sowieso in ein paar Minuten wieder braucht? Einfach auf den Boden legen, scheint den meisten Fliesenlegern hier die nahe Lösung. In der Magengegend aber breitet sich hier ein ungutes Gefühl aus. Man würde es ja lieber nicht einfach auf den Boden legen. Aus Zeitgründen denkt man aber nicht weiter darüber nach. Eine günstige und einfache Lösung bietet der Rührwerkständer von KARL DAHM. Die praktische Konstruktion bietet einen sicheren Platz für das Rührwerk, das auf den nächsten Einsatz wartet. Es kann einfach über dem Reinigungs-Eimer im Rührwerk-Ständer abgestellt werden, bis man es wieder braucht. Kein nasser, verschmutzter Untergrund mehr und noch wichtiger: das Rührwerk ist sicher verstaut. Der Rührwerk-Ständer lässt sich mit wenigen Handgriffen in kleine Teile zerlegen und passt somit in jede Fliesenleger-Ausrüstung.

Kantenbearbeitung mit der Super Cut von KARL DAHM

Mit der Super Cut Steintrennmaschine von KARL DAHM in Verbindung mit der Diamant-Trennscheibe TERR Ultra und dem neuen Super Cut Haltesystem für große Fliesen, sind Gehrungsschnitte kein Problem mehr. In unserem Anwendungsvideo sehen Sie die einzelnen Schritte der Kantenbearbeitung und – verklebung.

Diese und weitere Neuheiten finden Sie in unserem neuen Katalog 2019-I

Die Neuheiten 2019-I von KARL DAHM - Fliesenlegerwerkzeuge in bester Qualität

BAU 2019 – der neue Messestand von KARL DAHM

Hier finden Sie alle KARL DAHM Neuheiten 2019-I. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, rufen Sie uns einfach an. Wir sind jederzeit für Sie da.

Tel. 08667 878-0
oder per E-Mail: info@dahm-werkzeuge.de