Dahm High-Line TOP PLUS

Dahm High-Line TOP PLUS Fliesenschneider – Die Neuheit 2014 von Karl Dahm

Dahm High-Line TOP PLUS – Der neue Fliesenschneider von Karl Dahm

Neues Design, neue Brechvorrichtung, noch größere Schnittlänge, noch exaktere Schnitte! Die neue Dahm High-Line TOP PLUS von Karl Dahm ist für höchste Ansprüche und perfekte Ergebnisse entwickelt worden.

 

Dahm High-Line Fliesenschneider 1850 mm Schnittlänge
Dahm High-Line Fliesenschneider 1850 mm Schnittlänge, Art. 12496

 

Mit diesem Fliesenschneider geht die Arbeit, vor allem mit Großformaten, doppelt so schnell von der Hand. Die Dahm High-Line TOP PLUS verfügt über eine neue Auflage. Eine gepresste Kompaktplatte macht die Auflage widerstandsfähiger und verleiht dem Fliesenschneider ein modernes, professionelles Aussehen. Stabilisiert wird der Grundkörper der Dahm High-Line TOP PLUS von einem äußerst robusten, verzugsfreien Aluminium-Profilrahmen.

Mit einer Schnittlänge von bis zu 1.850 mm schneiden Sie selbst großformatige Platten mühelos und schnell. Bei dieser Schnittlänge ist der Anschlag der Maschine doppelt geführt und wird vorne und hinten justiert, was die Arbeit mit großen Formaten enorm vereinfacht. Ein exakter, millimetergenauer Schnitt ist mit dieser Führungsschiene garantiert.

Das besondere Extra der Dahm High-Line TOP PLUS ist die neue, bereits montierte Brechvorrichtung. Sie schneiden und brechen Fliesen jetzt ganz bequem mit einer Maschine und benötigen kein zusätzliches Werkzeug. Die neue Brechvorrichtung bricht Fliesen bis zu einer Stärke von 16 mm. Ideal für Großformate.

Dahm High-Line Brechvorrichtung_Anwendung
Dahm High-Line TOP PLUS Brechvorrichtung
Dahm High-Line Brechvorrichtung
Dahm High-Line TOP PLUS Brechvorrichtung

Orientiert wurde sich bei der neuen Brechvorrichtung am Karl Dahm Superknacker. Durch die Hebel-Funktion kann man ganz einfach auch stärkere Materialien ohne großen Kraftaufwand brechen.

Auch die Führungsschiene der neuen Dahm High-Line TOP PLUS Fliesenschneider ist zusätzlich edelstahlverstärkt und garantiert somit einen sauberen und zu 100% geraden Schnitt. Typisch für die Dahm High-Line Fliesenschneider von Karl Dahm ist außerdem, dass Sie zum Anritzen der Fliesen nur noch eine Hand benötigen. Die neue Führungsschiene ist selbstarretierend und muss beim Schneiden NICHT mehr zusätzlich nach unten gedrückt werden. Eine enorme Erleichterung in Hinsicht auf die immer größer werdenden Fliesenformate. Sie laufen einfach während des Schneidvorgangs neben der Maschine her, der Schneidarm wird wie gewohnt geführt.

Die neuen, verbesserten Seitenausleger aus rostfreiem Edelstahl haben eine neue Form erhalten, was sie noch stabiler im Umgang mit großformatigen Fliesen oder Platten macht.

Die Dahm High-Line TOP PLUS ist in drei praktischen Schnittlängen erhältlich: 630, 1.280 und 1.850 mm. Alle Modelle können durch einen zusätzlich montierbaren Transportgriff (inkl. Inbusschlüssel) ergänzt werden. Dieser wird bei jeder Bestellung mitgeliefert.

Neu bei der High-Line Familie mit der neuen Führungsschiene ist die Anwendung.

Bitte beachten Sie:

  1. Transportsplint vor Gebrauch entfernen
  2. Führungsschiene beim Schneiden nicht nach unten drücken!
  3. Druck nur auf Schneidarm und -rädchen ausüben!
Dahm High-Line Anwendunghinweis
Bei der Verwendung der Dahm High-Line Fliesenschneider ist folgendes zu beachten:

Die Dahm High-Line Fliesenschneider von Karl Dahm haben mit ihrer neuen, revolutionären Führungstechnik Akzente in der Bearbeitung von großformatigen Fliesen und Platten gesetzt. Die Dahm High-Line TOP PLUS stellt mit der neu entwickelten Brechvorrichtung und der konsequenten Alu-Leichtbauweise eine logische Weiterentwicklung der bewährten Dahm High-Line Linie dar.

Die Dahm High-Line TOP PLUS Fliesenschneider sind in 3 Längen erhältlich: 630, 1280 und 185 mm
Die Dahm High-Line TOP PLUS Fliesenschneider sind in 3 Längen erhältlich: 630 (Art. 12492), 1280 (Art. 12497) und 1850 mm (Art. 12496). Die Längen 1280 und 1850 mm sind mit doppelt geführtem Anschlag ausgestattet.