Der Fugenfärber von KARL DAHM

Neue, praktische Sets erleichtern das Fugen färben Zuhause oder auf der Baustelle. Der Karl Dahm Fugenfärber ist jetzt auch in kleineren Gebinden erhältlich.

Neue Größe – in drei beliebten Farben

Der neue KARL DAHM Fugenfärber kommt in praktischen, kleineren 120 ml-Flaschen. Diese sind perfekt für kleinere Flächen und Projekte geeignet. So sind die Flaschen auch optimal, wenn Sie das System erst einmal testen möchten.

Fugenfärber von KARL DAHM – welches System steckt dahinter?

Das Fugenfärber-System beruht auf einem Epoxy-Farbsystem auf Wasserbasis, das sich zum Färben von Zementfugen eignet. Alte, vergilbte oder verfärbte Fugen können so ohne großen Aufwand coloriert und imprägniert werden. Eine Neuverfugung ist nicht nötig.

In welchen Farben gibt es den neuen KARL DAHM Fugenfärber?

Die kleinen 120 ml-Gebinde gibt es in den Farben weiss, grau und anthrazit. Sie sind einzeln oder im praktischen Set erhältlich.

Der Fugenfärber löst ein großes Problem auf einfache Weise

Schmutzige, verfärbte und alte Fugen können das Erscheinungsbild eines Raums extrem unattraktiv wirken lassen – sind die Fliesen auch noch so schön. Oder haben Sie gerade neu verfugt, doch die Fugenfarbe passt doch irgendwie nicht zu den Fliesen? Und jetzt? Alte Fugen entfernen und komplett neu verfugen? Lohnt sich diese Mühe? Testen Sie lieber erst den Fugenfärber.

Lassen Sie die Fugen in neuem Glanz erstrahlen und bringen Sie das Erscheinungsbild des Raums in wenigen Schritten wieder auf Vordermann. Die Anwendung ist einfach und geht schnell. Sie werden vom einzigartigen Ergebnis begeistert sein.

Wie wird das Fugenfärber-System angewendet?

Anwendungsvideo „Fugen färben“

  1. Reinigen und trocknen Sie Ihre Fugen gründlich. Es darf sich kein Staub, Schmutz oder Rückstände in den Fugen befinden. Für die Vorreinigung empfiehlt sich unser Fugenreinigungs-Set Art. 11938
  2. Tragen Sie die Fugenfarbe zunächst an einer unauffälligen Stelle auf, um das Farbergebnis zu testen. Die Fuge sollte die Farbe bereits nach wenigen Minuten aufnehmen. Keine Angst, die Fugenfarbe verbindet sich nur mit den Fugen, jedoch nicht mit den Fliesen.
  3. Ist die Farbe an der Teststelle so, wie gewünscht, dann können Sie die ganze Fugenfläche mit dem Fugenfärber bearbeiten.
  4. Lassen Sie die Farbe nach Bedienungsanleitung einwirken. Überschreiten Sie diese Einwirkzeit keinesfalls.
  5. Haben die Fugen die Farbe angenommen, kann die überschüssige Farbe mit einem Spezialreinigungs-Schwamm und etwas (!) Wasser entfernt werden
  6. Imprägnieren Sie die Fugen im Anschluss (Unser Tipp: das Fugenimprägnierspray Art. 11323) um die Farbe möglichst lange zu erhalten

Das Ergebnis hält bei guter Pflege mehrere Jahre. Nach 24 Stunden ist die gefärbte Fläche wieder vollständig begehbar und die Reinigung der Fliesen und Fugen kann wie gewohnt erfolgen. Imprägnieren Sie die Fugen hin und wieder mit dem Imprägnierspray, um die Farbe möglichst lange zu erhalten.

Der KARL DAHM Fugenfärber – Das Original

Fugenfärber KARL DAHM - Verpassen Sie Ihren Fugen einen neuen Anstrich
Der Original KARL DAHM Fugenfärber

Sie sind überzeugt vom einfachen Fugen-Colorations-System und möchten größere Projekte damit angehen?

Dann sind Sie mit unseren regulären Fugenfärber Flaschen am besten bedient. Diese gibt es in vielen verschiedenen Farben. Die Flaschen haben einen Inhalt von 237 ml. Diese Größe reicht (je nach Fugenbreite und Fliesenformat) zum Färben von ca. 15 – 17 m² großen Räumen.

Welche Farbe darf es sein?

Zur Auswahl stehen folgende Fugenfarben:

Eine gratis Farbmuster-Karte können Sie hier bestellen

Sollten Sie sich unsicher sein, welche Farbe am besten zu Ihren Fliesen passt, können Sie hier eine gratis Farbmusterkarte bestellen.

Sie haben Fragen zur Anwendung des Fugenfärbers?

Rufen Sie uns gerne an, wir beraten Sie!

Tel.: 08667 8780
E-Mail: info@dahm-werkzeuge.de