Erste Großformat Schulung nach Zwangspause

Sopro Bauchemie und KARL DAHM laden zur Großformat Schulung in die Akademie des Handwerks nach Seebruck am Chiemsee ein

Unter strengsten Hygienemaßnahmen fand vergangene Woche die erste Live Großformat Schulung für Fliesenleger in Seebruck am Chiemsee statt, nachdem die gesamten Veranstaltungen der letzten Monate abgesagt wurden.

Karl Dahm bietet viele Hebe-Möglichkeiten für schwere und strukturierte Fliesen

“Wir freuen uns, unsere Kunden endlich wieder persönlich bei uns begrüßen zu dürfen, das hat uns sehr gefehlt.”

KARL DAHM Vertriebsleiter Stefan Müllner.

14 Teilnehmer aus ganz Deutschland waren zum Großformat-Seminar nach Seebruck an den Chiemsee gekommen. Bei bestem Wetter wurde viel gelernt und diskutiert.


Großformate sicher verlegen

Als Begrüßung hält Stefan Müllner im großen Seminarraum der Akademie des Handwerks einen Vortrag über die richtigen Werkzeuge für die Großformat-Verlegung. Dank der langjährigen Erfahrung des KARL DAHM Vertriebsleiters gibt es viele Situationen und Berichte, aus denen die Teilnehmer wertvolle Tipps mitnehmen können. Vor allem versucht er auch, den Teilnehmern etwas die Angst vor den großen Formaten zu nehmen.

“Mit den richtigen Werkzeugen und ein paar wertvollen Tipps ist die Großformat-Verlegung nicht so schwer, wie viele meinen. Man sollte sich an die Richtlinien und Ratschläge halten, dann sind XXL-Fliesen kein Problem mehr und eine schöne Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben.”

Stefan Müllner, KARL DAHM

Auch kleine Anekdoten zur Firmengeschichte und Gründung durch den jungen Fliesenleger Karl Dahm vor über 65 Jahren dürfen natürlich nicht fehlen.

Rainer Stroh (Fliesenlegermeister und Gruppenleiter Anwendungstechnik bei Sopro) begrüßt die Teilnehmer ebenfalls und stellt die Firma Sopro vor, bevor es an die Praxis geht.


Die perfekte (Untergrund)Vorbereitung ist die halbe Miete

Die Firma Sopro Bauchemie, die seit mehreren Jahren zusammen mit der Firma KARL DAHM Großformat-Workshops hält, zeigt im Anschluss zunächst, wie der Untergrund für die großen Fliesen perfekt vorbereitet wird. Der Untergrund muss absolut eben sein, damit nicht bereits hier Probleme entstehen. Sopro Anwendungstechniker Marco Pistner gibt anhand von einem Praxis-Werkstück wertvolle Tipps für den optimalen Untergrund. Die Teilnehmer sehen an anschaulichen Beispielen die optimale Untergrundvorbereitung.


XXL-Platten schneiden und und verlegen

Mit den beiden KARL DAHM Praxis-Technikern Thomas Holzner und Max Kaiser, verlegen die Seminar-Teilnehmer Großformat-Platten an Wand und Boden. Die benötigten Hilfsmittel für diese anspruchsvolle Arbeit sollen den Verlegeprozess erheblich vereinfachen. Die Teilnehmer können selbst mit anpacken und die Experten mit Fragen löchern.

Es wird mit dem Verlegerahmen und starken Saughebern gearbeitet. Auch ein Nivelliersystem sollte unbedingt zum Einsatz kommen, damit Überzähne vermieden werden können. Zum Schneiden der großen Platten kommen spezielle Schneideschienen und Fliesenschneider zum Einsatz.

Wichtige Tipps vom Profi

“Bei der Verlegung von großen Formaten sollte unbedingt das Buttering-Floating-Verfahren angewendet werden. Bei diesen großen Fliesen können leicht Hohllagen entstehen, die zu Beschädigungen der Fliesen führen können. Das ist nicht nur für den Kunden ärgerlich, sondern auch für den Fliesenleger.”

Max Kaiser, KARL DAHM

Beim “Buttering-Floating-Verfahren” wird nicht nur auf den Untergrund Fliesenkleber aufgetragen, sondern auch eine dünne Schicht auf die Rückseite der Fliese. Diese haftet so besser auf dem Untergrund und das Risiko von Hohllagen wird verringert. Ein kleiner Aufwand, der viel bewirkt.


Formatunabhängig bohren – der neue KARL DAHM Bohrständer

Mit dem neuen mobilen Bohrständer von KARL DAHM können Sie formatunabhängig und flexibel bohren – jederzeit und überall. Max Kaiser stellt den Teilnehmern den neuen, praktischen Borhständer vor. Er wird mittels Saugheber (Sie können zwischen Akku- und Pump-Saugheber wählen) auf der Fliese fixiert. Die Wasserversorgung erfolgt über den integrierten Wasserdruckbehälter, der die Nassbohrkronen mit Wasser versorgt. Bei großen Fliesen gibt es oft keine andere Möglichkeit, als eine Nassbohrung. Trockenbohrkronen liefern hier nicht die gewünschten Ergebnisse. Mit dem neuen flexiblen Bohrständer können Sie Löcher auch in bereits verlegte Fliesen bohren. Er wird einfach auf dem Material abgestellt und mit dem Saugheber fixiert. Das System funktioniert auch an der Wand. Ein Personenschutzschalter ist im Lieferumfang enthalten.

Die einfache Anwendung des KARL DAHM Bohrständers

Man sollte die Hilfsmittel und Verlegehilfen, die es gibt, auch in Anspruch nehmen. Großformat-Fliesen sind teuer und unhandlich. Diese Fliesen wegen Fahrlässigkeit oder Bequemlichkeit und unsachgemäßer Behandlung zu beschädigen, ist nicht nur teuer sondern auch ärgerlich. Sollten Sie zudem die Möglichkeit haben, eine Großformat Schulung wie diese zu besuchen, sollten Sie dies unbedingt tun. Auf unserer Webseite erfahren Sie den nächsten Termin.

In unserem Onlineshop finden Sie alles, was Sie zur Verlegung von Großformaten benötigen.


Stark im Kommen: Kantenverklebung mit dem AKEMI Colour Bond System

Unsere Partnerfirma AKEMI stellt das neue Colour Bond System zum Verkleben von Fliesenkanten vor. Anwendungstechniker Peter Graef erklärt die Vorteile dieser Methode. Dazu gehört die unkomplizierte und einfache Anwendung des 2-Komponenten-Farbklebers. In wenigen Minuten ist eine saubere und zum Farbton der Fliese passende Kante geklebt.

“Der Colour-Bond-Farbkleber ist in 52 verschiedenen Farbtönen erhältlich. Hier findet sich für fast jede Fliesenfarbe der richtige Kleber.”

Peter Graef, Akemi

Das Colour-Bond-System bietet eine gute Alternative zu Kunststoff- oder Edelstahlprofilen, die manchmal aufgrund ihrer Farbe oder des Designs einfach nicht zum Erscheinungsbild passen. Mit der passenden Klebepistole und den praktischen Mischdüsen ist das Einbringen des Klebers schnell erledigt. Die Teilnehmer testen das System an eigenen Werkstücken und sind durchweg begeistert.


Die Herausforderung “Großformat” mit Bravur meistern – mit KARL DAHM, Sopro und Akemi kein Problem

Sie möchten in die Großformatverlegung einsteigen und benötigen eine Grundausstattung? Unser speziell zusammengestelltes Großformat Komplettset enthält alles, was Sie für eine sichere und professionelle Bearbeitung der XXL-Fliesen brauchen.

Im Großformat-Komplettset ist enthalten:

  • 1 Verlegerahmen für Fliesen bis 350 cm Länge, Art. 12224
  • 2 Großformat-Arbeitstische (miteinander verbindbar) Art. 12983
  • 1 Fliesenschneider Großformat bis 332 cm Schnittlänge Art. 12240
  • 2 Pump-Saugheber in Metallausführung für strukturierte Oberflächen
  • 1 Ideal-Brechzange Art. 10889

Bei Fragen rufen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne.

Ausblick

“Im Hinblick auf die letzten Monate war diese Großformat Schulung wirklich mal wieder eine schöne Abwechslung und ein Schritt mehr in einen normalen Alltag. Auch wenn sich alle an Mindestabstände und Maskenpflicht halten mussten, die Stimmung war sehr gut und locker. Wir freuen uns auf die nächsten Live-Veranstaltungen.”

Carolin Heuckmann-Wiesinger, Prokuristin KARL DAHM