Nivelliersystem Unterlegscheiben sind Produkt des Jahres 2017

Nivelliersystem Unterlegscheiben sind Produkt des Jahres 2017

Nivelliersystem Unterlegscheiben unter den besten 3 Werkzeugen

Das Nivelliersystem von KARL DAHM ist die Erfindung der letzten Jahre in der Fliesenwerkzeug-Branche. Es wird bereits von vielen tausend Fliesenlegern täglich verwendet.

Bereits jetzt tummeln sich viele verschiedene Systeme auf dem Markt. Das Fliesen-Nivelliersystem von Karl Dahm hat sich bereits bewährt, es ist eines der einfachsten und praktischsten Systeme.

Eine praktische Erweiterung des Nivelliersystems von KARL DAHM sind die neuen Unterlegscheiben. Diese sollen empfindliche Oberflächen vor Abrieb und Verschmutzung durch die Zughauben schützen. Sie beeinflussen den Nivellierprozess nicht und sind, genau wie die Zughauben, wiederverwendbar.

Nivelliersystem Unterlegscheiben von KARL DAHM - Art. 12489
Die Unterlegscheiben werden zwischen Zughaube und Fliese eingelegt

Was sind die Vorteile des Fliesen-Nivelliersystems von KARL DAHM?

Der Unterschied zu vielen anderen Fliesen-Nivelliersystemen auf dem Markt ist ganz klar die einfache und schnelle Anwendung. Man benötigt kein weiteres Werkzeug außer Zughauben und Gewindelaschen. Der Verlegevorgang mit dem Nivelliersystem ist in drei einfachen Schritten erledigt.

Unterlegscheiben Nivelliersystem KARL DAHM - Anwendung

Schritt 1:

Sorgen Sie dafür, dass der Verlegeuntergrund absolut eben ist. Legen Sie die erste Fliese in das Kleberbett, anschließend nehmen Sie eine bis zwei Basis-Laschen (je nach Fliesenformat) und legen diese unter die erste Fliese ein. Legen Sie nun die zweite Fliese in das Kleberbett, sodass die Gewindelaschen in der Fuge zwischen den Fliesen fixiert sind und nur noch das Gewinde übersteht

Schritt 2: 

Legen Sie die erste Reihe Fliesen und nehmen Sie anschließend die Zughauben des Nivelliersystems zur Hand. Jetzt kommen die neuen Nivelliersystem Unterlegscheiben (Produkt des Jahres 2017) zum Einsatz. Diese können bei empfindlichen Oberflächen einfach zwischen Fliese und Zughaube gelegt werden, um die Fliese vor Abrieb oder Verschmutzung zu schützen. Drehen Sie dann die Zughaube auf das Gewinde der Basislasche. Drehen Sie die Zughaube noch nicht bis zum Anschlag fest, erst wenn Sie alle Fliesen in der nächsten Umgebung nivelliert haben, können die Zughauben alle noch einmal nachjustiert werden.

Schritt 3: 

Legen Sie so die gesamte Fläche und lassen Sie das Kleberbett komplett aushärten. Sie können am nächsten Tag (bzw. wenn der Kleber fest ist), die Zughauben abdrehen und wiederverwenden. Auch die Unterlegscheiben sind wiederverwendbar. Die Gewindelaschen werden nun einfach in Fugenrichtung an der Sollbruchstelle abgebrochen. Die Basis verbleibt unsichtbar im Kleberbett und wird einfach mitverfugt. Fertig ist der perfekt verlegte Fliesenboden.

Nivelliersystem Unterlegscheiben – Die Leser der Fliesen & Platten haben gewählt

KARL DAHM Fliesenlegerwerkzeuge - Fliesen und Platten Forum 2018 in Köln
Der Stand von KARL DAHM beim Fliesen und Platten Forum 2018 in Köln

In einem Online-Umfrageformular konnten die Leser der Fliesen & Platten sowie die Webseiten-Besucher angeben, welche Produkte für sie den meisten Mehrwert bieten, welche Neuheiten am interessantesten sind. In den Kategorien

  • Fliesen
  • Fliesenkleber/Mörtel
  • Software
  • Untergründe/Abdichtungen
  • Werkzeuge
  • Zubehör

traten verschiedene Produkte gegeneinander an. Durch Anklicken konnten die Leser abstimmen. Die Nivelliersystem Unterlegscheiben konnten in der Kategorie “Werkzeuge” überzeugen und landeten unter den besten drei Produkten.

Kein Wunder, sie sind so einfach wie auch günstig und bieten viele Vorteile für die Anwender. Genauso wie das Nivelliersystem selbst. Kaum ein Fliesenleger, der es einmal ausprobiert hat, möchte seitdem darauf verzichten.

Hier erfahren Sie mehr über die Nivelliersystem Unterlegscheiben von KARL DAHM

Testen Sie das KARL DAHM Nivelliersystem Levelmac®

Nivelliersystem Artikel