Spende an Freiwillige Feuerwehr Seebruck

Spenden an die Freiwillige Feuerwehr Seebruck

Spenden der Firma Karl Dahm und der Firma Schönox an die Freiwillige Feuerwehr Seebruck

Im Rahmen der Karl Dahm Handwerkertage 2017 (hier geht’s zum Handwerkertage-Bericht 2017) wurden wieder fleißig Spenden gesammelt. Wie auch in den letzten Jahren, sollten diese für einen guten Zweck eingesetzt werden.

Die Handwerkertage-Mitausstellerfirma Schönox stellte an ihrem Stand wieder eine Spendenbox auf, bei der die Messebesucher gegen ein kleines Geschenk ihre freiwilligen Spenden abgeben konnten. Die Spendenbereitschaft war auch dieses Jahr einfach überwältigend.

Spendenanzeige Freiwillige Feuerwehr Seebruck - KARL DAHM

 

Nachdem 2015 die eingenommenen Spenden an die Björn-Schulz-Stiftung Chiemgau und 2016 an das Malawi-Project gingen, wurden dieses Jahr die stillen Helfer im Hintergrund bedacht. Die Freiwillige Feuerwehr Seebruck sichert die Karl Dahm Handwerkertage jedes Jahr fachmännisch ab und sorgt so mit für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. So viel ehrenamtliches Engagement sollte auch ausreichend gewürdigt werden. So sahen das auch die Handwerkertage-Besucher und spendeten fleißig über 600 €.

Freiwillige Feuerwehr Seebruck sichert Karl Dahm Handwerkertage ab – Besucherspenden zeigen Dankbarkeit

Neben der Parkplatzeinweisung und Kennzeichnung der für die Besucher gesperrten Parkflächen, kümmern sich die freiwilligen Feuerwehrleute auch darum, dass immer alle Fluchtwege aus dem Firmengebäude frei zugänglich sind, und dass die Feuerwehrzufahrt für Notfälle frei befahrbar bleibt.

Zu den gespendeten 600 € legte dann die Firma Karl Dahm noch einmal 600 € drauf, sodass sich die Seebrucker Feuerwehrfrauen und -männer über insgesamt 1200 € freuen können.

“Um eine solche Veranstaltung durchzuführen, braucht es ein eingespieltes Team, das seine Aufgaben genau kennt und zuverlässig umsetzt. Die Seebrucker Feuerwehrleute, die uns seit so vielen Jahren unterstützen, gehören da eindeutig dazu. Hier wird jede helfende Hand gebraucht und wir können uns jedes Jahr wieder auf die Unterstützung verlassen. Dafür wollen wir uns bedanken!”

Carolin Heuckmann-Wiesinger, Marketingleitung Karl Dahm

Wir sagen noch einmal vielen Dank und freuen uns auf die nächsten Handwerkertage!