Anwendung Fugenreiniger Diamant Karl Dahm Art. 16100

Fugen reinigen mit Karl Dahm – Professionelle Fugenreiniger

Fugen reinigen mit den neuen Fugenreinigern von Karl Dahm

PROFESSIONELLE WERKZEUGE ZUM FUGEN REINIGEN

Verfärbte und/oder verschmutzte Fugen sind kein neues Problem, sondern eher ein altbekanntes. Dreckige Fugen sind einer der wenigen Störfälle, die mit einem Fliesenboden einhergehen. Selbst die tollsten Fliesen sehen neben dreckigen Fugen einfach nicht schön aus. Der erste Eindruck wird so (oft unterbewusst) automatisch gestört. Wir stellen Ihnen effiziente Mittel zum Fugen reinigen vor.

Fugen reinigen – das Problem bei verschmutzten Fugen

Verschmutzte Fugen reinigen mit Fugenreinigern von Karl Dahm
Schmutzige Fugen sind ein lästiges aber verbreitetes Problem in deutschen Haushalten.

Nicht nur die schlechte Optik von schmutzigen Fugen ist ein Problem. Werden Fugen nicht regelmäßig gesäubert, wird das meist zementäre Fugenmaterial spröde. Risse können sich bilden, die Basis, die die Fliesen zusammenhält ist gefährdet, denn meist bleibt ein kleiner Riss kein kleiner Riss, sondern dehnt sich zu einem größeren Riss aus und letztendlich gehen Teile des Fugenmaterials verloren. Die Stabilität ist weg, Fliesen können im schlimmsten Fall locker werden und brechen. Fugen reinigen beugt vor!

Fugen reinigen – was hilft am besten?

 

Fugen reinigen mit der Spezial-Fugenbürste Art. 11922 von Karl Dahm
Entfernt oberflächliche Verschmutzungen aus Fugen – Die Karl Dahm Spezial-Fugenbürste Art. 11922

 

Im Internet und in den Baumärkten tummeln sich viele Wundermittel zum Fugen reinigen. Viele Internetforen preisen Backpulver, Radierer, Fugenreinigungsmittel oder gar Klarspüler als nützliche Fugenreiniger an. Für Heimwerker sind diese Tipps zum Fugen reinigen auch auf jeden Fall interessant. Die Reinigungswirkung von Backpulver mit Wasser verdünnt auf die Fugen aufgetragen und eingearbeitet ist sogar sehr hoch. Leider sind diese Methoden für den professionellen Fliesenleger eher unpraktisch, denn Haushaltstipps und Tricks kommen bei Kunden unprofessionell und improvisiert rüber.

Professionelle Fugenreiniger von Karl Dahm

Fugen reinigen – und zwar auf professionelle und nachhaltige Weise ist die Devise. Das Ziel ist es, die Fliesen wie frisch verfugt aussehen zu lassen. Hier kommt der neue Fugenreiniger Diamant “Fugentorpedo” von Karl Dahm zum Einsatz. Mit ihm werden Fugen wortwörtlich “im Handumdrehen” wieder so sauber wie am Anfang und zwar ganz ohne chemische oder säurebasierte Reinigungsmittel. Nicht einmal Wasser ist für den Einsatz des Fugenreinigers erforderlich.

Fugen reinigen mit dem Fugenreiniger Diamant “Fugentorpedo”

Fugenreiniger Diamant "Fugentorpedo" Karl Dahm Art. 16100
Fugenreiniger Diamant “Fugentorpedo” Art. 16100 mit 3 Diamantstegen á 3 mm Fugenbreite.

Der Fugenreiniger besteht aus einem Griffstück, an dem ein schmaler Steg mit Diamantbelag befestigt wird. Die Diamantstege sind in verschiedenen Breiten erhältlich, je nachdem welche Fugenbreite man bearbeiten will. Der Diamantsteg wird einfach in das Griffstück geschoben, bis er einrastet und schon kann die Arbeit beginnen.

Die Anwendung des Fugenreiniger Diamant “Fugentorpedo”

Anwendung Fugenreiniger Diamant Karl Dahm Art. 16100
Durch leichtes Hin- und Herbewegen des Fugenreinigers in der Fuge werden selbst hartnäckige Verschmutzungen entfernt. Art. 16100

Setzen Sie den Fugenreiniger in die verschmutzte Fuge auf und bewegen Sie ihn mit sehr wenig (!) Druck in Vor- und Rückwärtsbewegungen die Fuge entlang. Der abrasive Diamantbelag entfernt die Verschmutzungen aus dem Fugenmaterial und bringt die Originalfarbe wieder zum Vorschein. Gehen Sie anfangs nicht öfter als 2 – 3 mal über die gleiche Stelle und prüfen Sie das Ergebnis. Mit der Zeit entwickeln Sie ein Gefühl dafür, wie oft Sie über die Fuge gehen können, bis der Schmutz entfernt ist. Nehmen Sie anschließend das abgetragene Material mit dem Staubsauger auf. So einfach ist Fugen reinigen mit dem Fugenreiniger Diamant.

Was Sie beachten sollten bei der Arbeit mit dem Fugenreiniger Diamant

Generell lassen sich die meisten Fugen mit dem “Fugentorpedo” reinigen. Lediglich sollten mit Mosaik oder Glasmosaik belegte Flächen gemieden werden. Auch an Naturstein, Marmor oder Granit kann der Diamantbelag des Fugenreinigers Kratzer hinterlassen. Verwenden Sie den Fugenreiniger nicht für epoxidharzgebundene Fugen, kristallin ausgehärtete Fugen, Silikonfugen, Acrylfugen, Pflasterfugen und extrem grobes Material. Stark dispersionshaltige oder belagsbündige Fugen sollten ebenfalls gemieden werden, da keine Führung in der Fuge möglich ist. Für durch falsche Anwendung entstandene Schäden beim Fugen reinigen wird keine Haftung übernommen.

Fugen reinigen – Ihre Kunden werden begeistert sein

Mit dem Fugenreiniger Diamant ist das Fugen reinigen an Wand und Boden kinderleicht und schnell erledigt. Die Lebensdauer der Diamanten hängt hierbei von der zu bearbeitenden Größe der Fläche und dem Fugenmaterial ab. Es gilt: je älter die Fuge, desto härter ist das Fugenmaterial. Auch die Größe der verlegten Fliesen ist entscheidend: je kleiner das Fliesenformat, desto höher der Fugenanteil. Die Reichweite der Diamantstege lässt sich also schlecht in Zahlen fassen, entscheidend sind Erfahrungen.

FUGEN REINIGEN – SO BEUGEN SIE DER ERNEUTEN VERSCHMUTZUNG VOR

Die Fugen sind endlich wieder sauber und der Fliesenboden bzw. die Wand erstrahlt in neuem Glanz. Doch was jetzt? Nun ist es wichtig, die Fugen vor erneuter Verschmutzung zu schützen. Hier eignen sich Fugenversiegler. Achten Sie bei der Anwendung genau auf die Vorgaben des Herstellers, sonst war die ganze Arbeit umsonst. Testen Sie vor Beginn das Produkt an einer unauffälligen Stelle.

Fugen reinigen und anschließend färben mit dem Karl Dahm Fugenfärber

Fugenfärber in verschiedenen Farben von Karl Dahm Art. 12406
Der Karl Dahm Fugenfärber ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich

Möchte der Kunde trotz erneut sauberen Fugen eine Veränderung in den Raum bringen, ohne komplett neue Fliesen zu verlegen, ist der Karl Dahm Fugenfärber hierfür eine gute Möglichkeit. Nach dem Fugen reinigen sind diese für die Bearbeitung mit dem Fugenfärber perfekt vorbereitet. Der Fugenfärber ist ein wasserbasiertes Epoxy-Farbsystem, das die Fugen coloriert und schmutzabweisend versiegelt. Das Ergebnis hält lange und schützt vor neuer Verschmutzung. Der Fugenfärber ist in 14 verschiedenen Farben erhältlich. Gerne senden wir Ihnen ein kostenloses Farbmuster zu. Rufen Sie uns einfach an. Tel.: 08667 8780.

Fugenfärber Flasche mit Pinselkopf zum färben von Fugen.
Fugen einfach färben mit der Fugenfärber Flasche mit Spezial-Pinselkopf Art. 12399

 

Alle Werkzeuge zum Fugen reinigen finden Sie hier!